*
20_TOP-Block
Heilpraktikerin
Martina Spitzer

Akupunktur

Ohrakupunktur

Das Ohr bildet eine Reflexzone, auf der sich der gesamte Körper wiederspiegelt in Form eines auf den Kopf gestellten Embryos

Indikationen :
- Therapie funktioneller Störungen
- Schmerzen des Bewegungssystems
- Kopfschmerzen, Migräne
- Psychovegetative Befindlichkeitsstörungen
- Schlafstörungen
- Suchttherapie (z.B. Raucherentwöhnung)

Mundakupunktur

Die Mundakupunktur wurde 1975 von Dr. Gleditsch entwickelt.
Die Quadranten der Mundhöhle stellen Reflexzonen dar, auf denen sich der gesamte Körper
wiederspiegelt.
Durch oberflächliche Injektionen an Mundschleimhautpunkten können Fernwirkungen auf
Organe bzw. Funktionen ausgelöst werden.

Indikationen :
- Kopfschmerzen (Spannungskopfschmerz), Migräne
- Schmerzen und Verspannungen im Bewegungsapparat
- Infektanfälligkeit ( speziell akute u. chron. Infekte der oberen Luftwege)
- Psychovegetativer Beschwerdekomplex
- Gesichtsschmerzen
- Craniomandibuläres Dysfunktionssyndrom mit Kiefergelenksschmerzen
- begleitend bei Tinnitus und Hörsturz

Therapeutisch ergänzen sich die Mikroakupunktsystem - Therapien hervorragend mit der Körperakupunktur

Körperakupunktur

Bei der Körperakupunktur liegen die Akupunkturpunkte auf Meridianen‚ den sogenannten Energiebahnen.

       



 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail